3 Möglichkeiten zur Finanzierung der Einführung Ihrer Web-Plattform

Die Einführung einer digitalen Plattform kann extrem teuer sein... Für den Internetnutzer ist es nur eine Website, auf der er sich mit anderen Menschen verbinden oder Produkte/Dienstleistungen kaufen kann. Aber Fachleute wissen, dass es viel mehr ist als das... Zwischen der Entwicklung der Software, der Miete der Server, der Bezahlung der mehreren Mitarbeiter, die für die Einrichtung benötigt werden, und dem Kommunikations-/Marketing-Budget kann die Rechnung sehr schnell salzig werden.

Ja, Investitionen in die Digitaltechnik können extrem teuer sein... Wenn Sie nicht die Mittel haben, Ihr Projekt vollständig zu finanzieren, geben Sie nicht auf. Schließlich ist es auch seinen unglaublichen Fundraising-Geschichten zu verdanken, dass das digitale Unternehmertum auf dem Vormarsch ist.

1) Wenden Sie sich an die BankenMachen

Sie nicht so ein Gesicht... Banken haben den Ruf, hart zu sein, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Start-up-Projekte finanzieren.

Um einen Bankier davon zu überzeugen, Ihnen zu vertrauen, muss Ihr Geschäftsplan aus Stahlbeton bestehen. Bevorzugen Sie statt hypothetischer Zahlen konkrete Errungenschaften. Wenn Sie Ihre Idee bereits in kleinem Maßstab getestet haben, wird sie noch besser sein. Was die Garantien betrifft, versuchen Sie, mindestens 30% beizutragen.

Wie wollen Sie, dass die Bank in Ihre Idee investiert, wenn Sie es nicht tun?

2) Mit CrowdfundingSie

haben es wahrscheinlich schon von weitem gesehen... Wie kann man nicht von Crowdfunding sprechen, wenn es um die Gründung eines Start-ups geht? Ohne das Internet und das Aufkommen neuer Kommunikationstechnologien hätte diese Art der Finanzierung nie das Licht der Welt erblickt... Heute ist die ursprüngliche Version um zwei Varianten erweitert worden: Debt-Crowdfunding, bei dem partizipative Darlehen gefordert werden, und Equity-Crowdfunding, bei dem an Ihrem Projekt interessierte Personen Aktien kaufen können. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, um Ihr Unternehmen zu gründen, haben Sie wirklich viele Möglichkeiten.

3) Den Staat um Hilfe bittenJedes

Mal, wenn Sie an die Kasse eines Supermarktes gehen, bekommen Sie ein Stechen im Herzen? Wenn der schmerzhafte Moment kommt, zum General-Finanzministerium zu gehen, rennen Sie mit einem finsteren Gesichtsausdruck.

Es ist an der Zeit, dass die Steuern, die Sie zahlen, sinnvoll eingesetzt werden, und der Staat bietet all jenen, die Reichtum schaffen wollen, eine Menge Hilfe an. Je nach Organisation kann die Unterstützung in Form von Zuschüssen, Einrichtungshilfen oder Steuerbefreiungen erfolgen. Es ist eine große Hilfe, wenn Sie mit einem kleinen Budget Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen. Es ist auch eine große Hilfe, wenn Sie mit einem kleinen Budget Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen.

Wenn die Republik sich bereit erklärt hat, Ihnen einen Ehrenkredit zu gewähren, warum sollte sie Ihnen dann nicht vertrauen?.

Antwort hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich