5 äußerst hilfreiche Tipps für ein gesundes Leben

Das Thema Gesundheit spielt für viele menschen eine große Rolle. Verwunderlich ist das nicht, da wir nahezu alle ein erfülltes und möglichst langes Leben führen wollen. Trotzdem gibt es immer noch einige Personen, die nicht genug Wert auf einen gesunden Lebensstil legen und infolgedessen oft mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Manchmal liegt das aber auch einfach daran, dass sie sich an Gesundheitstipps halten, die eigentlich gar nichts bringen.

Aus diesem Grund haben wir 5 Tipps für ein gesundes Leben zusammengetragen.

Eine gute Ernährung

Fast Food steckt voller Zusatzstoffe, die unser Gehirn manipulieren und unser Verlangen danach steigern. Generell wimmelt es nur so von ungesundem Essen. Egal ob im Supermarkt oder Restaurant – was wir tagtäglich essen, ist oft alles andere als förderlich für unsere Gesundheit. Man sollte daher bewusst auf eine gesunde Ernährung achten.

Eine solche stellt man am besten dadurch sicher, dass man möglichst selber kocht und ausschließlich in Restaurants essen geht, die auf hochwertige Zutaten setzen oder hauptsächlich gesunde Gerichte anbieten. Sich gesund zu ernähren, heißt übrigens keineswegs, dass man auf leckere Dinge verzichten muss. Schließlich gibt es mehr als genug schmackhafte Gerichte, die förderlich für unsere Gesundheit sind.

Ausreichend Wasser

Ohne ausreichend Flüssigkeit kann unser Körper nicht richtig funktionieren. Flüssigkeitsmangel führt früher oder später immer zu Schäden am menschlichen Organismus.

Zum einen ist Wasser ein Hauptbestandteil unseres Blutes. Zum anderen ist es für unsere Körperzellen unerlässlich. Zu wenig Flüssigkeit führt dazu, dass unsere Gehirnleistung abnimmt und wir weniger konzentriert sind, doch auch weit unangenehmere gesundheitliche Folgen können daraus resultieren. Doch Flüssigkeit ist nicht gleich Flüssigkeit und zum Beispiel Softdrinks sollte man aufgrund des hohen Zuckergehalts besser meiden.

Am besten trinkt man fast ausschließlich Wasser, da das unumstritten am gesündesten ist. In einem Artikel von myprotein über Wasserzufuhr können Interessenten mehr über das Thema lesen. Dabei erfährt man beispielsweise auch, wie hoch die optimale tägliche Dosis ist.

Genügend und regelmäßiger Schlaf

Wie lange die optimale Schlafdauer ist, lässt sich pauschal nicht sagen, da es dabei ein Stück weit auf den jeweiligen Menschen ankommt. Fakt ist, dass man regelmäßig ausreichend Schlaf bekommen sollte.

Im Normalfall sind das sechs bis neun Stunden. Weniger sollte es auf keinen Fall sein, da Schlafmangel eine breite Palette an gesundheitlichen Problemen mit sich bringen kann. Das liegt daran, dass Schlaf unerlässlich für die Regeneration unseres Körpers ist. Sollten wir zu wenig schlafen, leiden sogar unser Nervensystem, unser Immunsystem und unser Herz-Kreislauf-System darunter.

Zudem sind die Folgen keineswegs nur physischer, sondern auch psychischer Natur.

Gesunde soziale Kontakte

Es gibt mehrere Studien, die untersucht haben, was für ein langes Leben ausschlaggebend ist. Bei vielen davon ist herausgekommen, dass unser Sozialleben eine große Rolle spielt. Man sollte daher die Pflege seiner sozialen Kontakte zu keinem Zeitpunkt vernachlässigen und zwar unabhängig davon, ob man viel arbeiten muss oder Social Distancing angesagt ist. Allerdings kommt es auch auf die Qualität der sozialen Kontakte an.

Während gesunde soziale Kontakte eine Bereicherung sind, sieht es bei toxischen Menschen schon komplett anders aus. Solche sollte man im besten Fall so schnell wie möglich aus dem Leben bekommen, da derartige Personen einen nur unnötigerweise runterziehen.

Verzicht auf Alkohol, Zigaretten und Co.

Es ist keine Seltenheit, dass wir mit unseren Freunden Alkohol trinken und Raucher gibt es in Deutschland ohnehin Millionen. Ein kompletter Verzicht ist ja auch gar nicht notwendig, dennoch sollte man möglichst auf Alkohol, Zigaretten und Co. verzichten.

Die Gesundheit hat schließlich Priorität und es lässt sich nun mal nicht bestreiten, dass sämtliche Drogen, egal ob legal oder illegal, gesundheitliche Auswirkungen mit sich bringen. Prinzipiell gibt es hierbei zwar Ausnahmen und Drogen wie beispielsweise Cannabis können auch einen medizinischen Nutzen haben. Ein exzessiver Konsum ist jedoch praktisch immer schädlich.

Antwort hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich